Wien ist nicht nur die Bundeshauptstadt, und mit ca. 2,1 Mio. Einwohnern die größte Stadt Österreichs, nein, Wien hat noch viel mehr zu bieten. Ob man jetzt hier wohnt, oder ob man auf Besuch kommt.

Kaum eine andere Stadt bietet derart viele Freizeitmöglichkeiten wie Wien. Sei es Radfahren, Wandern, Segeln…….bis hin zu Skifahren im Winter. Alles ist hier möglich, vieles zum Nulltarif und, ganz bequem ohne lange Anfahrtszeiten, praktisch vor der Haustür. Unzählige Grünflächen in der Stadt und der Grüngürtel um Wien, der Wienerwald, laden zu Aktivitäten für groß und klein.

Auch das Kulturelle Angebot ist beachtenswert. Donauinselfest, Stadtfest, Silvesterpfad….alles Events mit kostenlosen Top Live Acts.

Schloss Schönbrunn mit seinen angeschlossenen Tierpark (der älteste noch im Betrieb befindliche Tierpark der Welt) und ein Rundgang durch die innere Stadt mit seinen historischen Gebäuden, lässt erkennen warum Wien einst die Hauptstadt der Monarchie war.

Wer es lieber bequemer hat macht einfach eine kleine Ausfahrt mit den Fiaker. So nennt man die Pferdekutschen in Wien. Die freundlichen Fahrer erklären auch gleich die historischen Gebäude welche man auf der Fahrt bewundern kann.

Billiger geht das ganze mit der Strassenbahn. Einfach einen Fahrschein lösen und eimal rund um den Ring fahren. Parlament, Rathaus, Burgtheater……und möchte man ein Gebäude näher betrachten, einfach aussteigen und danach wieder weiterfahren.

Natürlich darf auch der Wurstelprater nicht unerwähnt bleiben. Der Vergnügunspark mitten in Wien. Mit allen was das Herz begehrt. Ob stürmische Achterbahnfahrten, schaurige Geisterbahnen oder gemütliche Fahrten mit der Märchebahn, hier amüsiert sich jede Altersklasse.

Und zum Abschluss, eine fahrt mit den Riesenrad. Mit einen der schönsten Ausblicke über Wien.

Schlechtes Wetter ? Wie wäre es mit einen Museumsbesuch?

Es gibt in Wien unzählige Museen. Neben den klassischen Museen, wie Kunst- oder Naturhistorischen auch sehr ausgefallene und einzigartige Sammlungen. Wie wäre es zum Beispiel mit einen Besuch im „Bestattungsmuseum“ oder für Naschkatzen „Das erste Wiener Schokoladenmuseum“. Auch das „Haus des Meeres“ mit seinen Krokodilen, Haie, Piranhas…. ist einen Besuch wert.

Großer Beliebtheit erfreut sich auch jedes Jahr der „Silvesterpfad“. Quer durch die Wiener Innenstadt reiht sich eine Showbühne an die andere. Schon am Nachmittag wird man mit kulturellen aus allen Lagern verwöhnt. Und zwischen den Bühnen wird natürlich für das kulinarische Wohl der Gäste aus Welt gesorgt. Und um Mitternacht kann man dann zu den Klängen der „Pummerin“ das Feuerwerk bewundern

wien-wappen

Wien ist eine tolle Stadt, aber es gibt noch viele andere tolle Städte und Orte. besuchen Sie doch einmal die größte Ostseeinsel Dänemarks. Übernachten Sie in einem Ferienhaus Seeland und genießen Sie die tolle, eindrucksvolle Landschaft.